DE
+971 58 648 8888
WhatsApp

Trends auf dem Immobilienmarkt in Dubai: Prognose für 2022

Die Wirtschaft der VAE verzeichnete nach der COVID-19-Pandemie im Jahr 2021 ein stabiles Wachstum von 3,1 %. Die rasche Erholung wurde durch bedeutende Regierungsinitiativen wie das nationale Impfprogramm und die anschließende Reduzierung der Beschränkungen beeinflusst. Diese Maßnahmen haben nicht nur zu einem Anstieg der Touristenzahlen und der Wiederherstellung des Handelsvolumens geführt, sondern auch zu einem stabilen Wachstum des Immobiliensektors im Jahr 2021 beigetragen.
  • /
  • /
veröffentlicht 10 Januar, 2022
Nach Angaben des DLD ist die Zahl der Immobilienkäufe und -verkäufe in diesem Jahr auf 55.600 gestiegen. Die Anzahl der Immobiliengeschäfte im Jahr 2021 übertraf die Zahl von 2020 um 88 % und ist bereits jetzt die höchste jährliche Verkaufszahl seit 2014. In diesem Artikel haben wir Informationen über den Immobilienmarkt in Dubai im Jahr 2021 und die erwarteten Trends für das Jahr 2022 zusammengestellt.

Die Trends auf dem Immobilienmarkt in Dubai im Jahr 2021

Das Jahr 2021 war auf der Grundlage vieler Indikatoren ein sehr erfolgreiches Jahr für den Immobilienmarkt in Dubai, da die Anzahl der Transaktionen und ihr Wert im Vergleich zu 2019/2020 deutlich gestiegen sind. Seit Anfang 2021 hat die Gesamtzahl der Kauf- und Verkaufsgeschäfte ein Volumen von AED 135 Mrd. (USD 37 Mrd.) erreicht, wie aus den Berichten der staatlichen DLD-Website für November 2021 hervorgeht. Dies wurde durch mehrere Faktoren beeinflusst:

  • Dubai ist laut der Resonance Consultancy in die TOP 5 der besten Städte der Welt aufgestiegen.
  • Wirtschaftliche Erholung nach der COVID-19-Pandemie.
  • Die Durchführung der internationalen Ausstellung Expo 2020, die bisher mehr als 8 Millionen Besucher angezogen hat.
  • Dubai belegte in der UN-Bewertung der Widerstandsfähigkeit gegenüber äußeren Einflüssen weltweit den ersten Platz, da das Emirat langfristige Strategien zur Bewältigung aller Arten von Risiken entwickelt.
  • Die Initiierung neuer Projekte von zuverlässigen Bauträgern aus Dubai wie Emaar, Meraas, DAMAC, Select Group, Meydan und vielen anderen.
  • Senkung des Mindestpreises für Immobilien für die Erteilung eines dreijährigen Aufenthaltsvisums für ausländische Investoren von AED 1.000.000 (USD 272.300) auf AED 750.000 (USD 204.200).
Das Emirat Dubai ist für künftige Bewohner und Investoren aufgrund seiner hohen Rückzahlungsrate von 5-8 % sowie der für Menschen mit unterschiedlichem Einkommen erschwinglichen Wohnkosten attraktiv. Ein weiterer Grund dafür, dass der Kauf von Immobilien in Dubai so attraktiv ist, ist die große Anzahl von Freehold-Zonen, in denen ausländische Bürger Immobilien mit vollem Eigentumsrecht erwerben können. Außerdem ist die Immobilie nach wie vor die stabilste Form der Investition, da ihr Wert ständig steigt.

Der Wohnungsmarkt im Jahr 2021

Apartments sind die beliebteste Art von Immobilien, die in Dubai gekauft werden. Im Jahr 2021 waren etwa 60 % aller im Emirat erworbenen Immobilien Wohnungen. Der Kauf von Wohnungen bietet viele Vorteile: Es gibt eine große Nachfrage von Mietern, eine große Auswahl an Wohnungen unterschiedlicher Größe, unterschiedliche Kosten und Lagen sowie eine rentable Investitionsmöglichkeit – die Rendite für Wohnungen in Dubai liegt zwischen 5-8 %.

Zu den beliebtesten Gegenden für den Kauf von Wohnimmobilien im Jahr 2021 gehören Business Bay, Jumeirah Lake Towers, Dubai Marina, Jumeirah Village Circle, Downtown Dubai, Dubai Harbour, Dubai Creek Harbour und Mohammed bin Rashid City. Es ist darauf hinzuweisen, dass der Kauf von Vorverkaufsimmobilien ebenfalls sehr beliebt ist, wie die Grafik auf der Property Monitor-Website für den Zeitraum April-September dieses Jahres zeigt. Darüber hinaus waren in den Sommermonaten Off-Plan-Immobilien beliebter als Fertighäuser. Dieser Trend erklärt sich hauptsächlich durch die Lancierung neuer Projekte, zusätzliche Boni von Bauträgern und ein flexibles System der Ratenzahlung.

Der Preisanstieg für Wohnungen ist in jedem Quartal zu beobachten: AED 1.263.000 (USD 344.000) für das erste Quartal und AED 1.914.000 (USD 521.100) für das vierte Quartal. Die teuersten Wohnungen befinden sich in den folgenden Bezirken: City Walk, Palm Jumeirah, Dubai Festival City und Dubai Hills, wo die Preise im Durchschnitt zwischen AED 2.070.000 (USD 563.600) und AED 2.860.000 (USD 778.700) liegen. Im Dubai Residence Complex, in International City und in Discovery Gardens finden Sie erschwingliche Wohnungen, deren Preise bei AED 275.000 (USD 74.900) beginnen.

Der Immobilienmarkt für Villen und Stadthäuser im Jahr 2021

Eine weitere Veränderung im Jahr 2021 ist die steigende Nachfrage nach geräumigen und abgelegenen Immobilien, wie Villen und Stadthäusern. Dieser Trend steht im Zusammenhang mit der COVID-19-Pandemie, die den Wunsch der Menschen nach mehr persönlichem Raum und Annehmlichkeiten wie einem privaten Pool, Garten oder einer Terrasse mit sich brachte. Außerdem befinden sich viele Villen und Stadthäuser in Wohnkomplexen, in denen alle Voraussetzungen für komfortables Wohnen geschaffen wurden. In solchen geschlossenen Wohnsiedlungen gibt es Sport- und Spielplätze, Parks, Orte für die Freizeitgestaltung von Familien, soziale Einrichtungen und vieles mehr.

Im Jahr 2021 waren viele Komplexe innerhalb weniger Tage oder sogar Stunden nach der Ankündigung des Verkaufsbeginns ausverkauft. Dazu gehören Murooj Al Furjan, Jebel Ali Village, Tilal Al Ghaf und einige andere. Darüber hinaus wurden neue Projekte vorgestellt, darunter Arabian Ranches und DAMAC Lagoons. Das bestätigt die große Nachfrage nach dieser Art von Immobilien.

Die beliebtesten Gebiete für den Kauf von Villen und Stadthäusern waren Dubai Hills Estate, Arabian Ranches 3, DAMAC Hills 1 und 2, Tilal Al Ghaf und Al Furjan. Diese Wohnanlagen garantieren den höchsten Wohnkomfort und hohe Renditen. In diesem Fall gibt es eine große Nachfrage nach fertiggestellten Immobilien, obwohl wir eine nahezu 50/50 Aufteilung sahen, wenn es um Off-Plan und fertige Einheiten ging, die die Gesamtzahl der Transaktionen im September ausmachten: Fertiggestellt – 716 Einheiten, und Off-Plan – 601 Einheiten.

Im Jahr 2021 stiegen auch die Preise für Villen und Stadthäuser. Im 1. Quartal lag der Wert bei AED 2.442.000 (USD 665.000) und erreichte im 4. Quartal einen Wert von AED 2.496.000 (USD 679.600).

Käufer, die auf der Suche nach solchen Luxusimmobilien waren, schenkten Gebieten wie Jumeirah Islands und Palm Jumeirah Fronds – Garden Homes besondere Aufmerksamkeit. Die Kosten für Immobilien variieren hier von AED 6.200.000 (USD 1.688.000) bis zu einem Rekordwert von AED 16.336.000 (USD 4.448.000). Erschwingliche Immobilien findet man in Reem Townhouses, Jumeirah Village Triangle Villas, Dubai South Townhouses und Town Square Townhouses, wo Immobilien im Durchschnitt bereits ab AED 1.530.000 (USD 416.600) angeboten werden.

Der Markt für Gewerbeimmobilien im Jahr 2021

Der Markt in Dubai bietet viele Arten von Gewerbeimmobilien: Einkaufszentren, Lagerhallen, Büros, Coworking-Spaces, Grundstücke, Geschäfte, Werkssiedlungen, Gebäude und sogar Fabriken. Das breite Angebot an Gewerbeimmobilien, die zum Kauf oder zur Miete angeboten werden, zieht Geschäftsleute an, die in verschiedenen Wirtschaftszweigen tätig sind oder das Beste aus dem Kauf einer Immobilie herausholen wollen.

Nach den Folgen der COVID-19-Pandemie erholt sich auch der Gewerbeimmobilienmarkt im Emirat. Im Jahr 2021 entfielen auf diesen Sektor etwa 9 % aller Immobilien in Dubai. Das jährliche Verkaufsvolumen belief sich auf 2.400 Einheiten im Wert von AED 2,7 Milliarden (USD 7,35 Millionen), wobei die Zahl der Transaktionen die Werte von 2016 übertraf.

Der größte Teil der Gewerbeimmobilien wurde in den Bezirken Jumeirah Islands, Jumeirah Park und Business Bay verkauft. Aber auch in MBR City, Nadd Hessa, Downtown Dubai, Al Warsan First und Barsha Heights kam es häufig zu Transaktionen.

Der Mietwohnungsmarkt im Jahr 2021

Auch der Mietmarkt für Wohnimmobilien in Dubai verzeichnet ein kontinuierliches Wachstum. Laut Zoom Property Insights gab es im 3. Quartal 2021 einen Anstieg von 14 % bei den Wohnungen im preiswerten und 30 % im gehobenen Segment. Die Nachfrage nach Mietwohnungen steigt im 4. Quartal weiter an. Inzwischen gibt es mehr als 10.000 Angebote auf dem Immobilienmarkt in Dubai, so dass es für jeden Mieter einfach ist, eine passende Option zu finden.

Die Küstengebiete sind die beliebtesten Ziele für Kurzzeitmieten. Dazu gehören Palm Jumeirah, Dubai Marina und Bluewaters Island. Dubai Silicon Oasis, Jumeirah Village Circle (JVC), Bur Dubai und Al Nahda sind gefragte Bezirke für den Kauf von Langzeitimmobilien.

Was die Preise anbelangt, so ist Palm Jumeirah das teuerste Gebiet für die Anmietung aller Arten von Wohnimmobilien geworden. Mietwohnungen in diesem Bezirk kosten durchschnittlich AED 165.000 (USD 44.900), während die Preise für Villen bei AED 648.000 (USD 176.500) liegen. Die günstigsten Mietwohnungen sind in Discovery Gardens oder International City zu finden, da die Preise hier bei AED 22.600 (USD 6.100) beginnen. Wenn Sie den Kauf einer Immobilie in diesem Emirat zur Weitervermietung in Erwägung ziehen, dann empfehlen wir Ihnen unseren Artikel zum Thema Rendite von Immobilien in Dubai, der detaillierte Informationen über Investitionen in diesem Segment enthält.

Prognosen für das Jahr 2022

Experten schätzen, dass sich die Wirtschaft mit einem Anstieg von 4,2 % verbessern wird, obwohl die Zentralbank der VAE den Wert auf 3,8 % festgesetzt hat. Die Hauptgründe für das Wachstum sind Visareformen, ein hoher Lebensstandard und erschwingliche Preise. Die Attraktivität für ausländische und einheimische Investoren ist auch einer der wichtigsten Anreize für die wirtschaftliche Entwicklung im Jahr 2022. Wenn Sie nach Dubai ziehen möchten, finden Sie hier alle wichtigen Punkte, die ein ausländischer Bürger wissen muss, wenn er in dieses Emirat umsiedelt.

Auf dem Immobilienmarkt werden ebenfalls positive Veränderungen erwartet, da die Preise im Vergleich zum Zeitraum der Finanzkrise im Jahr 2010 um 20 % gestiegen sind. Die Kosten für Wohnimmobilien werden auf 5 % steigen, obwohl bis vor kurzem nur ein Wachstum von 2,5 % vorhergesagt wurde, so eine Umfrage unter 11 Reuters-Expertenanalysten. Außerdem wird davon ausgegangen, dass die Preise im Jahr 2023 um weitere 5 % steigen werden. Nach Ansicht von 9 Analysten wird die Verfügbarkeit von Wohnraum in Dubai in den nächsten Jahren zunehmen, wodurch noch mehr Investoren in den Immobilienmarkt des Emirats einsteigen und die Transaktionszahlen zunehmen werden.

Auch die Frage der Mietkosten wird positiv diskutiert. Nach den Prognosen von Asteco wird das Wachstum für Wohn- und Gewerbeimmobilien im 1. Quartal 7-9 % betragen, während das Wachstum für Premium-Immobilien bei 9-14 % liegen wird.

Es wird erwartet, dass die Nachfrage nach Villen und Stadthäusern anhalten wird, wodurch wiederum die Preise steigen werden. Das Jahr 2021 war das Spitzenjahr in den letzten 7 Jahren. Die Bauträger haben diesen Trend aufgegriffen und errichten immer mehr geschlossene Siedlungen, die aus Villen und Stadthäusern bestehen. Die Komplexe verfügen über alle notwendigen Annehmlichkeiten vor Ort, so dass die Bewohner nicht mehr außerhalb ihres Wohnkomplexes unterwegs sein müssen, um alltägliche Besorgungen zu erledigen.

Auch die Nachfrage nach Vorverkaufsimmobilien steigt, so dass die Bauträger in Dubai das Bauvolumen erhöhen wollen. Laut dem Dubai Residential Market Review werden bis Ende 2021 etwa 100.000 Wohneinheiten auf den Markt kommen. Es wird erwartet, dass bis 2025 etwa 125.000 neue Einheiten entstehen werden.

Wie können wir helfen?

Unser Unternehmen Metropolitan Premium Properties ist ein lizenzierter Makler und eines der führenden Immobilienunternehmen im Emirat. Wir arbeiten mit zuverlässigen Bauträgern in Dubai zusammen, wie Dubai Holding, Emaar und Meraas. Unsere Spezialisten sind vom Dubai Land Resources Department (RERA) zertifiziert und verfügen über umfangreiche Erfahrung in der Organisation aller Arten von Kauf- und Verkaufstransaktionen, der Suche nach Mietoptionen und der Beschaffung von Hypotheken. Unsere Makler bieten Ihnen je nach Ihren Wünschen eine Vielzahl von Immobilienoptionen, sowohl zum Wohnen als auch zum Investieren.

Ein weiterer Service, den wir anbieten, ist die Verwaltung der erworbenen Immobilie. Die Spezialisten von Metropolitan Premium Properties bereiten Ihre Immobilie für die Vermietung vor, finden zuverlässige Mieter, setzen Verträge auf, kontrollieren die pünktliche Zahlung und ziehen die Mietschecks in Ihrem Namen ein. Die Hilfe einer vertrauenswürdigen Agentur wird Ihnen helfen, die maximale Rendite aus Ihren Investitionen zu erzielen, ohne Zeit, Geld und Mühe zu verschwenden.

FREE BROCHURE

MORE EXTERIORS
MORE OFFERS

DOWNLOAD BROCHURE

DOWNLOAD

MORE INTERIORS
Узнать больше
ЗАПУСК НОВОГО ОБЪЕКТА СОВСЕМ СКОРО!
Мы поможем забронировать лучший вариант, заполнив форму ниже:
Узнать больше
ЗАПУСК НОВОГО ОБЪЕКТА СОВСЕМ СКОРО!
Мы поможем забронировать лучший вариант, заполнив форму ниже: